Vita

Michael Karst ( Künstler, Autor, Pädagoge)

portrait Nichts ist origineller als ein Original !

In privaten Sammlungen befinden sich seine Bilder mittlerweile in direkter Nachbarschaft zu „Otmar Alt“ „Markus Lüperts“, „James Rizzi“ und vielen anderen namhaften Künstlern der Gegenwart.

  • geb. 1959 in Neunkirchen (Saar)
  • Studium der Sonderpädagogik in Landau und Mainz
  • Studium der Diplompädagogik in Frankfurt
  • Seit 1995 immer wieder Malstudien bei Anselm Prester auf Langeoog – Ostfriesland
  • Bis 2001 Autodidakt und Maler aus Leidenschaft
  • 2002/2003 Studium der Malerei an der WfK - Wiesbaden.
  • 2001 Eröffnung des offenen Ateliers „moonart“ in der Limburger Altstadt.
  • 2003 Autor des „Künstler und Geschichtenbuches „Moony“
  • 2011 Umzug des Ateliers in die Domstraße 4
  • Mitbegründer von LahnArtists und Aartists e.V.

Einzel – und - Gruppenausstellungen seit 1996

portrait
  • Berlin „Take a Cup of Energy“ Galerie: Kleine Weltlaterne
  • Wiesbaden „Kunst für die Rose“ (Ankaufaktion der Wi. Staatskanzlei im Landesmuseum Wi.)
  • Kreml/Zollhaus „Out of Darknes“
  • Leverkusen „Kick Inside“
  • Mainz „Mexican Light“ Werksausstellung Medicine (ZDF)
  • Herold „Nacht der offenen Ateliers“
  • Limburg „Moonart“, Performances und Buchvorstellung i.d.Kulturfabrik
  • Frankfurt „Blue Energy“
  • Kaiserslautern „Herbsttöne“
  • Kelkheim „The Human Surface“

Seit 2003 immer wieder Einzel und Gruppenausstellungen in Berlin, Wilmersdorf, Galerie „Kleine Weltlaterne“, Nestorstraße, Nähe Kurfürstendamm

Durch seine Ateliertätigkeit, sind die Werke von Michael Karst mittlerweile in ganz Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Luxemburg, Belgien, Schweden und der Schweiz zu sehen.